Auf der European Tour geht es bunt zu

No votes yet.
Please wait...

Dieses Wochenende war die European Tour mit der Lyoness Open powered by Greenfinity im Diamond Golf Club im niederösterreichischen Atzenbrugg zu Gast. Unter den 66 teilnehmenden Golfern war als einziger Deutscher Florian Fritsch dabei. Auffallend war, bei zum Teil recht gutem Wetter, die modischen und farb-betonten Styles der Professionals.

Himmelblaue Hose plus gelbes Polo

Zander Lombard kommt aus Südafrika und war am Moving Tag nicht nur wegen seines guten Spiels sehr auffallend. Die Kombination von hellem gelb und himmelblau wirkt trotz allem harmonisch. Zudem stimmt er die Schuhe, Gürtel und Cap in klassischem Weiß aufeinander ab. Ob Lombard vielleicht mit der Farbe blau für unendliche Weite seine Schlagweite beeinflussen wollte?

Ballermann Sonnenbrille vom Spanier

Zu seinem fast neon grünen Polo trägt der Spanier Borja Vito eine dunkelblaue Hose. Abgerundet wird das Outfit mit weißem Gürtel, weißen Schuhen und einer weißen Cap von Srixon. Stark auffallend war bei ihm die blau verspiegelte Sonnenbrille, die mit knall grünem Gestell sehr an Modelle vom Mallorca Strand erinnert.

Neon-Orange, aber kein Holländer

Nicht ein Holländer trägt diese Farben bei der Lyoness Open, sondern der Österreicher Bernd Weisberger ging so auf die dritte Runde. In Kombination mit einer schlichten grauen Hose und einem Gürtel von Alberto war das Polo-Shirt sehr herausstechend.

Die Farbe Lila für seelisches Gleichgewicht

Ob sich der Österreicher Lukas Nemecz bei seiner Outfit-Wahl bewusst war, dass die Farbe Lila ein seelisches Gleichgewicht und die Entschlusskraft fördern soll? Für den Golfplatz aus dieser Sicht durchaus eine gute Wahl. Abgerundet wird das Outfit mit einer klassisch grauen Hose und einem schwarzen Gürtel.

Moderne Outfits Banner Herren

Merken

Merken

Merken

Jan Schulze-Siebert
Follow me

Jan Schulze-Siebert

Gründer bei GOLFCLUB SZENE
Jan spielt seit über 8 Jahren Golf und hat derzeit Handicap 19. Sein Lieblingsschläger ist das Eisen 8. Besonders gefällt ihm der Golf Sport als Ausgleich zum beruflichen Alltag.
Jan Schulze-Siebert
Follow me