Damen Golfhandschuhe

Mit dem praktischen Hand-Accessoire haben Sie Ihren Schläger fest im Griff. Die aktuellen Modelle haben wir für Sie hier aufgelistet.

Moderne Outfits Banner Damen

Für einen sicheren Griff gibt es Damen Golfhandschuhe

Die volle Kontrolle über den Schläger und das auch, wenn es draußen mal etwas feuchter werden sollte – das bekommen Golferinnen mit einem Golfhandschuh. Den optimalen Grip bieten Damen Golfhandschuhe. Wie eine zweite Haut schmiegt er sich an die Hand an und beeinflusst somit positiv den Schwung beim Abschlag. Der Unterschied, ob man jetzt mit oder ohne Golfhandschuhe spielt, ist enorm. Doch Damen Golfhandschuhe sind nicht nur äußerst praktisch auf dem Golfplatz, sondern sehen ganz nebenbei auch noch gut aus.

Zu beachten gibt es allerdings einiges, wenn man sich zwischen einem der zahlreichen Damen Golfhandschuhe entscheiden muss. Als erstes gilt einmal folgende goldene Regel: Rechtshändler benötigen einen linken Golfhandschuh und Linkshänder benötigen einen rechten Golfhandschuh. Diese Tatsache sollte man bei der Bestellung stets im Hinterkopf haben.

Über den optimalen Gripp entscheidet außerdem die Dicke des Handschuhs. Manche Golferinnen setzen auf dünnes Handinnenleder, andere setzen wiederum auf sehr dicke Materialien. Das Material ist entscheidend bei der Wahl eines Damen Golfhandschuhs. Lederhandschuhe aus feinem Cabaretta-Leder oder Synthetikhandschuhe – die Auswahl fällt nicht immer leicht, hängt aber vor allem davon ab, welche Eigenschaften für die Spielerin selbst von größter Bedeutung sind.

So bieten etwa die Lederhandschuhe ein unvergleichbares Tragegefühl, Synthetikhandschuhe sind dahingegen jedoch wesentlich strapazierfähiger und dünner. Auch auf das Wetter kommt es an, welchen Damen Golfhandschuh die Golferin gerne trägt. Denn bei Regen und Nässe kann ein Lederhandschuh schnell den Grip verlieren und rutschig werden. Dann machen die als Allwetterhandschuhe bezeichneten Modell einen eindeutig besseren Job. Zudem gibt es auf dem Markt für die feuchten und regnerischen Tage extra Regenhandschuhe. Diese sollten aber auch wirklich nur dann getragen werden, wenn es bereits vom Himmel herunter prasselt oder ein solches Wetter in Aussicht ist.

Auch für kalte Tage gibt es Damen Golfhandschuhe – Winterhandschuhe schützen dank ihrer speziellen Materialien aus Synthetik die Hände vor der Kälte und sorgen dafür, dass Fehlschläge vermieden werden können, da die Hände ja dann nicht mehr zittern. So macht Golfspielen doch bei jedem Wetter Spaß.

Marken wie Mizuno, Titleist, Wilson, FootJoy, Taylor Made oder auch Hirzl bringen immer wieder neue Kollektionen von Damen Golfhandschuhen auf den Markt – ganz egal, ob die Golferin nun einen Allwetter-, einen Leder- oder Synthetik-, einen Linkshänder- oder Rechtshänder-, Winter-, Regen- Golfhandschuh benötigt. In allen Formen und Farben, in allen Größen, mal in schlichtem weiß oder schwarz oder auch in zartem Rosa oder knalligem Rot – hier findet die Golferin auf jeden Fall, den Handschuh, den sie für ihr perfektes Spiel benötigt.

Diese Website verwendet Cookies. Sie erklären sich bei der Nutzung damit einverstanden. weitere Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind so ausgewählt, dass Sie die möglichst beste Darstellung unseres Angebots bekommen. Mit dem Nutzen unserer Website ohne die eigenen Cookie Einstellungen zu ändern oder mit dem Klick, um die Cookie Einstellungen zu akzeptieren, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen